home     unternehmen      leistung      news      partner      kontakt     impressum    zertifikate
Eichhorn Logo
     
Eichhorn Transport Mulden Container
           
  Kompost Eichhorn Bamberg KOMPOSTIERUNG

Eichhorn Mulden  Kompost/Erden

Eichhorn Mulden  Baustoffe
Eichhorn MuldenEichhorn Mulden (Sand/Splitt/Schotter) 


Eichhorn Mulden  Rollrasen

Eichhorn Mulden  Anlieferung von Grüngut

Eichhorn Mulden  Kompostanlage





 






  Kontakt
0951 299528-0


Sie erreichen unsere
Bestellholtine Mo.-Fr.
jeweils von 8.00 bis
17.00 Uhr
Samstags von 8.00
bis 12.00 Uhr

Alternativ können Sie
uns auch per Mail
erreichen. Wir beantworten
diese schnellstmöglich


......................................



Klicken Sie auf die
Abbildung um unsere
aktuelle Preisliste
zu laden.
......................................

Unsere Öffnungzeiten:
Montag bis Freitag von
7.30 bis 17.00 Uhr
Samstag von
7.30 bis 12.00 Uhr

Im Januar, Februar,
November und
Dezember haben wir
Samstags geschlossen
 
 

Eichhorn optimiert ...


Kaum ein natürlicher Vorgang ist älter als die Kompostierung.
Was in der Natur jeden Tag an vielen Stellen im Kleinen abläuft, nämlich die
Verrottung von pflanzlichen Organismen, konzentrieren und optimieren wir
mit unseren modernen Kompostanlagen.
Bereits vor über 20 Jahren nahmen wir zusammen mit der Weltkulturerbe-Stadt Bamberg
eine Vorreiterposition bei der Einführung der Biotonne in Deutschland ein.
Die getrennte Erfassung der kommunalen Bioabfälle ermöglicht den Erhalt
wichtiger Biomasse, die in Form von hochwertigem Kompostdünger wieder
in den Stoffkreislauf der Natur zurückgegeben wird.

1992 wurde der Eichhorn Kompost GmbH als einem
der ersten Betriebe das Gütezeichen für Kompost durch die Bundesgüte-
gemeinschaft verliehen. Damit verpflichten wir uns zu der unbedingten
Gewährleistung, dass unser Qualitätskompost dieses hohe Güteniveau ständig
einhält; regelmäßige Kontrollen bestätigen dies.
Das Biodegma Rotteverfahren ermöglicht eine optimierte Kompostierung
durch beste Sauerstoffversorgung. Außerdem werden geruchsintensive Stoffe
sowie Keime durch semipermeable Membranen zurückgehalten.

Bei Temperaturen bis zu 80 °C über einen längeren Zeitraum wird der
Bioabfall hygienisiert und dadurch zum wertvollen Ausgangsprodukt für
den späteren Kompost. Mittlerweile stellen wir mit mehreren Kompostierungs-
anlagen in Süd- und Ostdeutschland sicher, dass Bioabfälle von über
1,5 Million Einwohnern fachgerecht entsorgt werden.

Landwirtschaftsbetriebe, Garten- und Landschaftsbauer,
Gärtnereibetriebe, Hobbygärtner und kommunale Kunden
wissen die Qualität unserer Kompostprodukte zu schätzen.



Aus allem das Beste herausholen.

Neben den Abfällen aus den Biotonnen wird in unseren Anlagen auch Garten-,
Baum- und Strauchschnitt verarbeitet. Unser Kompost- und Erdenwerk in
Bamberg veredelt jährlich ca. 30.000 t Bio- und Gartenabfälle zu Kompostdünger,
der wieder an unsere Kunden abgegeben wird. Auch produzieren wir
verschiedene Substratmischungen, die sich an den Anwendungsgebieten
unserer Kunden orientieren. Gerne stellen wir unser Fachwissen persönlich
oder auf regionalen Messen zur Verfügung und beraten rund um Anwendung
und Nutzen von Kompost.

Zahlreiche Vorteile sprechen für die Verwendung von Kompost:
Kompost verbessert erwiesenermaßen die Bodenfruchtbarkeit,
vermindert die Erosionsfähigkeit und erhöht die Wasserhaltekapazität des
Bodens. Zudem sorgt er für ein verbessertes Bodenklima durch die gute
Belüftung des Wurzelraums. Der Boden ist aufgrund der lockeren, krümeligen
Struktur leichter bearbeitbar, und durch den relativ hohen Kalkgehalt wirkt der
Kompost der Bodenversauerung entgegen. Aufgrund der Rückführung der
Nährstoffe in den Stoffkreislauf der Natur wird der Einsatz von endlichem
Mineraldünger und von Torf aus äußerst sensiblen Biotopen minimiert.

Es gibt viele Gründe, sich für den Einsatz von Kompost zu
entscheiden. Beispielsweise ist mit Kompost versorgter Boden
fruchtbarer, leichter zu bearbeiten und kann Wasser länger
speichern. Kompost wirkt durch seinen hohen Kalkgehalt außerdem
der Bodenversauerung entgegen und minimiert wesentlich
den Einsatz von Mineraldünger und Torf.



     
Eichhorn Transport- und Entsorgungs GmbH · Industriestraße 11 · 97483 Eltmann · Telefon 09522 3010-0 · Telefax 09522 3010-10 · info@eichhorn-recycling.de